„Garten der Bewegung” mitten in Bardowick

Projektträger:

Samtgemeinde Bardowick

Zeitraum:

Dezember 2019 bis Juni 2020

Förderung der Leader-Region ACHTERN-ELBE-DIEK:

29.004 Euro

Auf dem Grundstück zwischen der Samtgemeindeverwaltung und dem Dom und somit zentral im Ort ist rund 1.100 m² ein „Garten der Bewegung“ entstanden. Damit werden neue, kurze Wegeverbindungen geschaffen und ein neuer Ort für die Begegnung von Jung und Alt. Es wurden Sitzmöglichkeiten geschaffen, darunter auch eine sogenannte „SmartBench”, an der öffentliches WLAN und mittels Photovoltaik-Modul die Möglichkeit zum Aufladen, z. B. vom Smartphone, besteht. Einige der vorhandenen (Obst-)bäume konnten erhalten werden und zusätzlich wurde unter anderem auch ein Staudengarten angelegt. Ein besonderes Highlight ist die Reaktivierung des alten Brunnens, der mit einem Quellstein und einem Bachlauf das Element Wasser in den Garten einbringt und auch optisch „Bewegung“ darstellt. Als weiteres Bewegungselement für Jung und Alt ist eine Boulebahn vorhanden.