Karoxbosteler Kultur- und Mit-Mach-Garten

Projektträger:

Wassermühle Karoxbostel e. V.

Zeitraum:

Juli 2019 bis Dezember 2020

Förderung der Leader-Region ACHTERN-ELBE-DIEK:

100.000 Euro

Auf dem zirka 2,5 Hektar großen Grundstück gegenüber des Denkmal-Ensembles der Wassermühle Karoxbostel soll für Menschen aller Altersstufen ein Kultur- und Mit-Mach-Garten entstehen, in dem Naturerfahrungen in der für die Region typischen Kulturlandschaft gemacht werden können. Der Garten soll barrierefrei gestaltet werden, so dass auch Menschen mit eingeschränkter Mobilität das Angebot nutzten können. Besonders zielt das Projekt auf die Einbindung von Schülerinnen und Schülern und Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter, um ihnen durch nachhaltiges Lernen die Kulturlandschaft und ihre Kulturtechniken zu vermitteln. Das Konzept umfasst die Anlegung eines Nutzgartens, naturnaher Lebensräume für heimische Tiere und Pflanzen, spielerische Angebote, Möglichkeiten, um die eigenen Sinne zu schärfen und die Natur wahrnehmen und auch Anregungen für den eigenen Garten. Auch werden Möglichkeiten geschaffen alte Handwerkstechniken zu erlernen und anzuwenden.

Weitere Informationen: