ELB-SHUTTLE-Saison muss frühzeitig beendet werden

Der ELB-SHUTTLEs muss drei Wochen früher als geplant in die Winterpause, denn der Betrieb wird ab sofort eingestellt und die Saison somit frühzeitig beendet. Die KVG kann aufgrund von Personalmangel das Angebot aktuell nicht in gewohnter Form aufrechterhalten. Gleiches gilt auch für den Regionalpark-Shuttle. Der Heide-Shuttle fährt zwar weiter, aber der Betrieb wird bis zum Saisonende deutlich eingeschränkt.